Otrivin® Duo Nasenspray

Otrivin Duo® ist der erste und einzige Schnupfenspray, der die verstopfte Nase befreit und die rinnende Nase stoppt. Wie unterscheidet sich Otrivin® Duo von den anderen Otrivin® Präparaten? Otrivin® Duo enthält zwei Wirkstoffe und zwar Xylometazolinhydrochlorid und Ipratropiumbromid. Xylometazolin ist der langjährig bewährte Wirkstoff der Otrivin® Palette, der zum Abschwellen der Nasenschleimhaut führt. Dadurch kann der vom Schnupfen Geplagte wieder besser atmen. In Otrivin® Duo ist zudem Ipratropiumbromid enthalten, welches die rinnende Nase stoppt. So braucht man bei Schnupfen keine Berge an Taschentüchern mehr und man hat keine wunde, schmerzende Nase mehr, die durch das Schnäuzen verursacht wird.

Inhaltsstoffe:

Xylometazolinhydrochlorid, Ipratropiumbromid.

Wirkstoff:

Xylometazolin hydrochlorid
Ipratropium bromid

Zusammensetzung:

0.5 mg Wirkstoff Xylometazolin hydrochlorid
70 µg/Hub t –>
0.6 mg Wirkstoff Ipratropium bromid
84 µg/Hub t –>
Hilfsstoff Natrium edetat
Hilfsstoff Glycerol 85%
Hilfsstoff Salzsäure zur pH-Wert Einstellung
Hilfsstoff Natriumhydroxid zur pH-Wert-Einstellung
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes

Nicht anwenden bei:

Rhinitis sicca, Rhinitis atrophicans, Status nach Freilegung der Dura mater, Engwinkelglaukom.

Dosierung:

Bis 3x tgl. 1 Sprühstoß in jedes Nasenloch. Möglichst kurzzeitig (max. 7 Tage) anwenden. Für Kinder und Jugendliche nicht empfohlen.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln:

Antidepressiva, Medikament, das das Enzym Monoaminoxidase hemmt (MAO-Hemmer) verstärkend (14 Tage Abstand). Beta-Blocker
(Bronchienverengung (Bronchokonstriktion), Bluthochdruck).

Anwendungsgebiet:

Verstopfte Nase und rinnende Nase bei Schnupfen.

Einnahme während der Schwangerschaft:

Nicht anwenden.

Nebenwirkungen:

Lokale Reaktionen, trockene Nasenschleimhaut, Kopfschmerzen, Allergien,
selten Herz. Bei Überdosierung Zentralnervensystem-Stimulation, wechselnd mit Zentralnervensystem- und
kardiovaskulärer Dämpfung.

Art der Anwendung:

Intranasal. Vor der ersten Anwendung Pumpe durch 4maliges Betätigen befüllen.

Warnungen:

Nicht chronisch anwenden (max. 7 Tage, dann mehrtägige Behandlungspause). Vorsicht bei Bluthochdruck, Koronarschwäche, QT-Syndrom, Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose), Diabetes, plötzlich starker Bauchschmerzen (Porphyrie), gutartige Vergrößerung der Prostata (Prostatahypertrophie), Tumor der Nebennierenrinde (Phäochromozytom).

Hersteller

GSK-GEBRO CONSUMER HEALTHCARE GMBH

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. PZN: 3902938 Kategorien: , Darreichungsform: Spray
Produkt verfügbar
10,60
10,60
inkl. MwSt.
106,00 / 100ml
Grösse
10ml
Menge

Persönliche Beratung zu Ihrem gewählten Produkt

Wir beraten Sie gerne persönlich! Besuchen Sie uns in unserer Apotheke oder wählen Sie aus den angeführten Kontaktmöglichkeiten um sich von unseren Pharmazeuten kompetent beraten zu lassen.

Telefonische Beratung

Wir freuen uns von Ihnen zu hören und sind von Montag bis Freitag zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr und am Samstag zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr für Sie da: +43 (0) 1 – 283 24 70

Kostenloser Rückruf-Service

Sie möchten eine persönliche pharmazeutische Beratung zum ausgewählten Produkt? Füllen Sie einfach nachstehendes Formular aus und wir rufen Sie zu Ihrer bevorzugten Anrufzeit an. Bitte bedenken Sei dabei unsere Öffnungszeiten!

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder
Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Datenschutzes bin ich einverstanden.
Daten-Sicherheit: Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Angaben mit der aktuellen TLS 1.2-Verschlüsselung übertragen.
Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder
Mit der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Datenschutzes bin ich einverstanden.
Daten-Sicherheit: Zu Ihrer Sicherheit werden Ihre Angaben mit der aktuellen TLS 1.2-Verschlüsselung übertragen.